Tag 14: Montbéliard

Sonntag in Montbéliard.

Heute stand Bildung im Museum auf dem Programm.

Vormittags sah ich mit das „Musée du Château des Ducs de Wurtemberg“ an. Charmant. Interessante temporäre Fotoausstellung über die Zeit von 1925 – 1935. Aber wer des Französischen nicht mächtig ist, hat keine Chance.

Nachmittags war ich im „Musée d‘Art et d‘Histoire“. Gleichfalls eine nette Sammlung. Neben bürgerlichem Interieur aus der Zeit der württembergischen Herrschaft gibt es u.a. eine Spieluhrensammlung und religiöse Gegenstände.

Beides füllt den Tag nicht. Aber ich wollte ja auch einen Ruhetag einlegen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s